BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Li Keqiang trifft japanische Wirtschaftsvertreter

  ·   2017-11-22  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Li Keqiang;Wirtschaft;Japan
Druck
Email

 

Der chinesische Premierminister Li Keqiang hat am Dienstag in Beijing eine japanische Wirtschaftsdelegation empfangen.

Li sagte bei dem Treffen, die gesunde und stabile Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen China und Japan entspreche den Interessen beider Seiten. Der Kern für eine Verbesserung dieser Beziehungen liege in gegenseitigem Vertrauen und eine Freundschaft der Bevölkerungen sei die Grundlage.

Die Wirtschafts- und Handelskooperation habe einen großen Beitrag zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen geleistet, erklärte Li weiter. Die gegenwärtige Entwicklungstendenz der chinesischen Wirtschaft sei positiv und stabil. China wolle die Öffnung nach außen verstärken.

Die Volksrepublik hoffe, dass die Entwicklung beider Seiten durch Zusammenarbeit und positiven Wettbewerb gefördert werde und eine Win-Win-Situation entstehe. Die Kooperation beider Seiten solle einen größeren Beitrag zu Stabilität und Wohlstand auf der Welt leisten, so der chinesische Ministerpräsident weiter.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat