日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Li Keqiang für Ausbau der Tourismuszusammenarbeit mit Kroatien

  ·   2019-04-11  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Li Keqiang;Tourismus
Druck
Email


Am Mittwoch hat der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang gemeinsam mit seinem kroatischen Amtskollegen Andrej Plenkovic an der Eröffnung des chinesisch-kroatischen Kultur- und Tourismusjahres teilgenommen.

Dabei wies Li Keqiang darauf hin, die chinesische Regierung unterstütze den Ausbau der bilateralen Tourismuskooperation. Im letzten Jahr seien 250.000 chinesische Touristen nach Kroatien gereist. China hoffe, beide Staaten finden einen adäquate Verkehrsanbindung unter Berücksichtigung der Prinzipien des Marktes und des Handels. Dadurch könne der personelle Austausch verbessert und mehr chinesische Touristen nach Kroatien angezogen werden. China würde ebenso mehr kroatische Reisende in der Volksrepublik begrüßen.

Plenkovic erwiderte, das kroatische und das chinesische Volk seien Freunde. Die Kroaten hegten ein großes Interesse für die bunte chinesische Kultur und die lange chinesische Geschichte. Das chinesisch-kroatische Kultur- und Tourismusjahr werde die bilaterale Freundschaft vertiefen und den Austausch zwischen den beiden Völkern intensivieren. Kroatien wolle mit China gemeinsam die pragmatischen Kooperationen bei Kultur und Tourismus vorantreiben und das bilaterale Kooperationsniveau erhöhen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号