BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Chinesen haben für über eine Billion Yuan im ausländischen E-Commerce eingekauft

  ·   2017-08-08  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: E-Commerce;Online-Shopping;Import
Druck
Email

 

Chinas grenzüberschreitende E-Commerce-Importe hätten sich 2016 auf 1,2 Billionen Yuan (152 Milliarden Euro) belaufen. Dies entspreche einem Anstieg auf Jahresbasis um 33,3 Prozent, besagt ein Bericht, der am 1. August vom China e-Business Research Center herausgegeben wurde. Das Zentrum ist ein bekannter Internet-Plus-Think-Tank.

Chinas grenzüberschreitende E-Commerce-Importe haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Bis Ende 2017 wird mit einem weiteren Anstieg um 54,5 Prozent auf 1,85 Billion Yuan (235 Milliarden Euro) gerechnet.

Der Bericht betont, die Entwicklung des grenzüberschreitenden E-Commerce reflektiere die Veränderungen in den Einkaufsgewohnheiten der Kunden. Der E-Commerce habe sich vom Kauf von persönlichen Vermittlern über ausländische Online-Plattformen zu standardisiertem grenzüberschreitendem Online-Shopping entwickelt. Es zeigt auch die Wertschätzung der Kunden für Qualität und Auswahl. Chinas grenzüberschreitendes Online-Shopping wird von steigender inländischer Nachfrage angetrieben.

Es gibt jedoch auch Bedenken bezüglich des Erfolgs. Der Bericht besagt, der Anteil der Beschwerden über grenzüberschreitende Einkäufe habe in den vergangenen Jahren merklich zugenommen. Die Klagen reichen von gefälschten Produkten über die Lieferzeit bis hin zum Kundenservice.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat