日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> Video

René Bernard: Ein deutscher Kuaiban-Spieler in Beijing

  ·   2020-11-20  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Kuaiban;Kultur;China;Deutschland
Druck
Email

Kuaiban ist eine in China sehr populäre Darstellungskunst. Dabei wird durch Bambusklappern ein Rhythmus erzeugt, auf dem ein entsprechender rhythmischer Sprechgesang in Reimform gesprochen wird. Inhalte von Kuaiban-Stücken sind traditionell volkstümlicher Natur. Der Deutsche René Bernard arbeitet und lebt seit zehn Jahren in Beijing und tritt regelmäßig auf Bühnen in und außerhalb Beijings auf. Er spricht fließend Chinesisch und ist einer der wenigen Nicht-Chinesen, die das Instrument beherrschen und Kuaiban-Stücke darbieten können.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号