BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Chinesische Touristeninsel Gulangyu in die Welterbeliste aufgenommen

  ·   2017-07-10  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: UNESCO;Gulangyu
Druck
Email

 Die UNESCO hat die Touristeninsel Gulangyu in der südostchinesischen Provinz Fujian zum Weltkulturerbe erklärt. Das gab das Welterbekomitee am Samstag in Krakau bekannt. Somit verfügt China über 52 Welterben.


Gulangyu ist eine autofreie Insel vor der Küstenstadt Xiamen in der Provinz Fujian mit einer Fläche von etwa zwei Quadratkilometern . Auf der Insel sind 931 historische Gebäude, Parks, Naturlandschaften und alte Straßen erhalten, die lokale Prägung und internationalen Stil demonstrieren. Jedes Jahr besuchen Millionen von Touristen die kleine Insel wegen ihrer subtropischen Landschaft und ihrer historischen Architektur.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat