BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Der Jangtse soll sauber werden

Von Wang Hairong  ·   2016-02-15  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Jangtse;Umweltschutz;Entwicklung
Druck
Email

Der Umweltschutz hat bei der Ankurbelung der wirtschaftlichen Entwicklung an Chinas „Mutterfluss" höchste Priorität. 

Der Jangtse fließt mehr als 6300 Kilometer durch ganz China, er war stummer Zeuge epischer Ereignisse, inspirierte eine ganze Reihe idyllischer Gedichte und ernährte in der langen Geschichte des Landes eine Vielzahl blühender Städte. 

  

Angeschwemmter Müll am Südufer des Jangtse in Nanjing (Provinz Jiangsu).

Obwohl die Förderung des Wachstums im Wirtschaftsgürtel am Jangtse zu einer wichtigen nationalen Strategie geworden ist, hat Präsident Xi Jinping vor Kurzem reformerische und innovative Methoden zum Schutz seines einzigartigen Ökosystems gefordert. 

Bei einer Rede auf einem vielbeachteten Treffen in Chongqing am Oberlauf des Jangtse erklärte Xi Anfang Januar, dass die Umweltsanierung für einen ziemlich langen Zeitraum eine überwältigende Aufgabe darstellen werde, die umfangreiche Umweltschutzmaßnahmen erforderlich mache. Eine wirtschaftliche Entwicklung in großem Maßstab werde daher am Jangtse nicht erlaubt sein. 

Offiziellen Statistiken stammen 40 Prozent von Chinas Frischwasserressourcen aus dem Jangtse-Becken, es dient 400 Millionen Menschen als Trinkwasserquelle. Die Region verfügt über riesige Fischereiressourcen, der Fang von Süßwasserfischen entspricht rund 60 Prozent der landesweiten Gesamtmenge. Das Jangtse-Gebiet umfasst außerdem ein Fünftel von Chinas Feuchtgebieten und ist Heimat vieler seltener Wildtiere und Pflanzen. 

Verbesserung der Wasserqualität 

Für Chinas rasante wirtschaftliche Entwicklung in der jüngeren Vergangenheit hat der Jangtse einen hohen Preis bezahlt. Der Fluss wurde stark verschmutzt, mit gravierenden Auswirkungen auf seine Tierwelt. Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität haben aber bedeutende Fortschritte gebracht. 

"Die Wasserqualität des Jangtse verbessert sich von Jahr zu Jahr", berichtet Xu Deyi, Sprecher der Kommission für Wasserressourcen in Changjiang (Jangtse) beim Ministerium für Wasserwirtschaft. Die Kommission ist für die Wasserwirtschaft und andere Angelegenheiten im Jangtse-Becken verantwortlich. 

„2014 wiesen mehr als 90 Prozent des Hauptflusses und 77,4 Prozent des gesamten Einzugsgebiets eine Wasserqualität der Stufe III oder besser auf", erklärte Xu bei einer Pressekonferenz im Dezember 2015. 

Im März 2015 siedelten Wissenschaftlern Indische Schweinswale aus dem Poyang-See am mittleren Lauf des Jangtse in der Provinz Jiangxi in ein Artenschutzgebiet in Hewangmiao in der Provinz Hubei um.

12>

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat