日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Handelsministerium will Privatunternehmen stärker unterstützen

  ·   2018-11-16  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Investition;Privatwirtschaft
Druck
Email

Der chinesische Handelsminister Zhong Shan sagte am Mittwoch, dass das Ministerium für die Entwicklung privater Unternehmen volle Unterstützung bieten werde. 

Seit der Umsetzung der Reform- und Öffnungspolitik seien private Unternehmen zu einer neuen Kraft für die kommerzielle Entwicklung geworden und trügen zu 90 Prozent zum Binnenhandel, 48 Prozent zum Export und 49 Prozent zu Auslandsinvestitionen bei, sagte Zhong in einem Interview.

„Um die Entwicklung der Privatwirtschaft zu unterstützen, wird das Ministerium Privatfirmen ermutigen, an Handelsmessen wie der China International Import Expo und der Canton Fair teilzunehmen, bei der Seidenstraßeninitiative mitzumachen sowie in Freihandelszonen und Wirtschafts- und Handelskooperationszonen im Ausland zu gehen“, so Zhong. „Das Ministerium wird ihnen auch eine bessere Politik bieten, nämlich unter anderem die Umsetzung für Exportrabatte, Handelsfinanzierung und Handelserleichterung“, so Zhong weiter. Ein gutes Umfeld für eine bessere Entwicklung der Privatunternehmen werde geschaffen, indem der Marktzugang weiter gelockert, das ordnungsbasierte Management verbessert und eine faire Strafverfolgung gefördert würden. „Das Ministerium wird auch Privatunternehmen dabei unterstützen, den Markt im Ausland zu erkunden und nach neuen Methoden der Produktverteilung zu suchen, um den Verbrauch auszuweiten“, sagte er.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号