BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China weiter mit schwierigem Handelsausblick

  ·   2017-04-17  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Handel;Wirtschaft
Druck
Email

 China sehe sich weiterhin einer komplexen und düsteren Handelsaussicht gegenüber, die sich in naher Zeit nicht verbessern werde, warnte ein leitender Handelsbeamter trotz ermutigender Handelszahlen für das erste Quartal.


Chinas Außenhandel hat im ersten Quartal sein robustes Wachstum fortgesetzt und einen Umfang von 6,2 Billionen Yuan (850 Milliarden Euro) und damit einen Anstieg auf Jahresbasis um 21,8 Prozent erreicht.

Der stellvertretende Handelsminister Fang Aiqing sagte während der Eröffnung der 121. Chinesischen Import- und Exportmesse, die auch unter dem Namen Canton Messe bekannt ist, Unsicherheits- und Instabilitätsfaktoren für Chinas Handel hätten spürbar zugenommen und diese Schwierigkeiten seien nicht kurzfristiger Natur.

Fang sagte jedoch, die Fundamentaldaten für die Entwicklung von Chinas Handel hätten sich nicht verändert und die Industrien in China, den entwickelten und den Entwicklungsländern ergänzten sich auch weiterhin.

Er sagte, China werde weiter strukturelle Anpassungen im Handel anstreben, innovative Reformen fortführen, die ausgeglichene Entwicklung von Handel und Investitionen koordinieren und den stabilisierenden Handelstrend beibehalten.

Die Canton Messe findet jeden Frühling und Herbst statt und gilt als Barometer des Außenhandels des Landes.

Die gerade stattfindende Veranstaltung wird bis zum 5. Mai dauern. Fast 25.000 einheimische und ausländische Unternehmen haben ihre Stände eröffnet.

Xu Bing, Sprecher der Messe, sagte unter Bezugnahme auf eine vor der Veranstaltung von einem Organisator durchgeführte Umfrage und Informationen über die gebuchten Flugtickets, es herrsche Optimismus und die Händler seien zuversichtlich.

Li Xinghao, Präsident von Chigo Air Conditioning, ist einer dieser optimistischen Geschäftsleute.

Er sagte, die Exporte des Unternehmens von Firmenklimaanlagen seien im ersten Quartal um 20 Prozent gestiegen und es werde erwartet, dass der Trend das ganze Jahr hindurch anhalte. Er führt die guten Aussichten auf die Integration des Cloud-Computings und von Big-Data in die Herstellung von Klimaanlagen zurück.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat