BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Weltweit erster präparierter Panda mit intakten Organen

  ·   2017-08-23  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Panda;Museum;Organe;Muskeln
Druck
Email

 

Das Mystery of Life Museum in Dalian hat einen präparierten Panda ausgestellt, dessen sämtliche Organe und Muskeln intakt erhalten worden sind. 

Ein Museum in Dalian hat einen präparierten Panda ausgestellt, dessen sämtliche Organe und Muskeln intakt erhalten worden sind. Es ist das erste Präparat dieser Art. 

Ein Museum in Dalian hat einen präparierten Panda ausgestellt, dessen sämtliche Organe und Muskeln intakt erhalten worden sind. Es ist das erste Präparat dieser Art. Das Mystery of Life Museum in der nordostchinesischen Provinz Liaoning hat mit dem Chinesischen Zentrum für die Erhaltung und Erforschung von Riesenpandas zusammengearbeitet, um das Präparat anzufertigen.

Die neue Technologie, die angewendet wurde, um den Bären zu präparieren, war fortschrittlicher als traditionelle Tierpräparation, bei der nur das Fell und die Haut eines Tieres konserviert werden. Mit dem neuen Verfahren konnten auch Knochen, Muskeln und innere Organe des Pandas konserviert werden, wurde die Museumsdirektorin Sui Hongjin von thepaper.cn zitiert. Der Panda, der "Xinni'er" hieß, war a 26. Februar 2016 eines natürlichen Todes gestorben. Das Museum, das im Privatbesitz ist, betonte, dass das Prüfverfahren des Projekts nahezu ein Jahr lang gedauert habe und von den Behörden genehmigt worden sei.

Allerdings griffen einige Panda-Liebhaber das Museum und Sui wegen eines ihrer Meinung nach bestehenden "Mangels an Respekt vor dem Leben" an. Am 11. August, einen Tag vor Veröffentlichung des Präparats, postete Sui die Verse eines chinesischen Volkslieds zusammen mit den Fotos des Präparats auf Sina Weibo, um Erwartungen an das Präparat zu erzeugen. Die Verse lauteten: "Deine Augen sind groß und schwarz als ob sie geschlagen worden wären." Sina Weibo-User "zhiguo" fragte am Samstag “Wie konnten die Präparatoren über Verstorbene Witze machen?“ Sui antwortete mit den Worten, die "unbeschwerten" Verse seien nur gepostet worden, um ihre Begeisterung auszudrücken, nachdem sie die Schwierigkeiten beim Präparationsverfahren überwunden habe, berichtete die Nachrichten-Website thepaper.cn am Samstag.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat