日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China-Europa-Express verstärkt den Handel zwischen China und Europa

  ·   2019-03-28  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: China;Europa
Druck
Email

Als Teil der Seidenstraßeninitiative bietet der China-Europa-Express nun Lyon, der zweitgrößten Stadt Frankreichs, neue Möglichkeiten und fördert die Entwicklung des Handelsaustausches zwischen China und Frankreich.

Als Teil der Seidenstraßeninitiative bietet der China-Europa-Express nun Lyon, der zweitgrößten Stadt Frankreichs, neue Möglichkeiten und fördert die Entwicklung des Handelsaustausches zwischen China und Frankreich. Der China-Europa Railway Express, auch "Karawane der Stahlkamele" genannt, bietet eine ideale Frachtlösung für die beiden wichtigen globalen Handelsmärkte, da die Kosten für den Zugtransport viel niedriger sind als für den Luftverkehr. Waren, die beispielsweise aus der zentralchinesischen Provinz Wuhan ins französische Lyon transportiert werden, müssen nur noch einen 18-tägigen Weg zurücklegen. Im Vergleich zu mehr als 30 Tagen Transport per Schiff verkürze sich die Zeit erheblich, sagte Marcel Stein, Chef der deutschen Firma DBO Bahnoperator, die Transitgüterzüge von Duisburg in das französische Lyon betreibt.

Seit ihrem Start im Jahr 2011 verbinden die Güterzüge 50 Städte in 15 europäischen Ländern mit einer Gesamtzahl von Lieferungen von über 14.000 liegt, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. In Frankreich wurde 2016 die erste Express-Strecke zwischen der chinesischen Stadt Wuhan und der Stadt Lyon in Betrieb genommen. Ein Jahr später wurde eine neue Route von Wuhan nach Dourges in Frankreich eröffnet, um die Handelskontakte weiter zu verbessern. Derzeit verkehren zwei Güterzüge von Wuhan wöchentlich nach Lyon, wo die Ladungen verteilt und nach Paris, Bordeaux und Dourges geliefert werden, so Wang Lijun, der Chef von Wuhan Asia-Europe Logistics (WAE), die die Strecke Wuhan-Lyon betreibt .

Im vergangenen Jahr übertraf das Handelsvolumen zwischen China und Frankreich 60 Milliarden US-Dollar und erreichte damit einen neuen Rekordwert, der das große Potenzial des Handelsaustauschs zwischen den beiden Ländern demonstriert. Wegen der vielen Vorteile haben immer mehr französische Unternehmen, darunter Peugeot, Citroen und Decathlon sowie einige kleine und mittlere Unternehmen, ihr Interesse bekundet. Unterdessen transportieren die Züge von Wuhan nach Lyon verschiedene Produkte, von aeronautischen Teilen und medizinischen Produkten bis hin zu authentischem Wein. Dank kontinuierlicher Ausrüstungen und verbesserten Technologien wird China-Europa in der Lage sein, die Anforderungen der übergeordneten Industrien zu erfüllen. Dies bedeutet, dass landwirtschaftliche Produkte und Tierprodukte aus verschiedenen Regionen mit dem China-Europa-Express immer mehr transportiert werden.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号