日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Chinesische Anleihen im Bloomberg Global Index

  ·   2019-02-01  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Anleihen;RMB
Druck
Email

 Der internationale Finanzinformationsanbieter Bloomberg wird chinesische Anleihen in einen seiner globalen Indizes aufnehmen, um den chinesischen Markt für Anleihen weiter zu erschließen, wie das Unternehmen am Donnerstag bestätigte.


Chinesische auf Renminbi (RMB oder Yuan) lautende Anleihe der Regierung und von Policy Banken werden ab April über einen Zeitraum von 20 Monaten in den „Bloomberg Barclays Global Aggregate Index“ integriert. Chinesische Anleihen werden nach der vollständigen Einbeziehung nach dem US-Dollar, dem Euro und dem japanischen Yen der viertgrößte Währungsanteil sein.

Chinas Anleihenmarkt belief sich Ende 2018 auf rund 86 Billionen Yuan (12,84 Billionen US-Dollar). Die globalen Investoren hielten rund 1,8 Billionen Yuan, ein Plus von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Einbeziehung sei der jüngste Öffnungsschritt in Chinas Finanzmärkten und zeige das Vertrauen der globalen Anleger in die chinesische Wirtschaft, sagte Chinas Zentralbank in einer Erklärung.

Mit der bevorstehenden Einbeziehung Chinas in den globalen Index biete der Anleihenmarkt des Landes eine wachsende Chance für globale Anleger, sagte der Vorsitzende von Bloomberg, Peter T. Grauer, in einer Erklärung.

Neben dem „Global Aggregate Index“ werden chinesische auf RMB lautende Anleihe ab April auch für die Aufnahme in die Indizes „Global Treasury“ und „EM Local Currency Government“ in Betracht kommen.

Die Zentralbank wird mit anderen Agenturen zusammenarbeiten, um die entsprechenden Mechanismen zu verbessern und ein freundlicheres und erleichtertes Investitionsumfeld zu schaffen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号