日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Baidu sieht Kooperationspotenzial falls Google zurückkehrt

  ·   2018-08-09  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Google;Baidu
Druck
Email

 Derzeit gibt es viele Spekulationen, ob Google wieder in den chinesischen Markt eintreten wird. Baidu Co-Gründer und Geschäftsführer Robin Li nahm am Dienstag über die sozialen Medien zu der Thematik Stellung. Er sagte, falls Google zurückkehren sollte, sei Baidu „sehr zuversichtlich“, dass man in einer weiteren Runde des Wettbewerbs „wieder gewinnen“ werde.


Der Technologie-Gigant Google hat seine Suchmaschine im Jahr 2000 nach China gebracht. Im selben Jahr wurde Baidu gegründet und wurde später zum zweitgrößten Anbieter für Suchmaschinen in der Welt. Aufgrund der Ähnlichkeiten in den grundsätzlichen Dienstleistungen der beiden Unternehmen wurde Baidu zunächst als die chinesische Version von Google bezeichnet.

Doch mittlerweile sei das Unternehmen mehr als das, wie Li sagte. Er sagte, Baidu sei heute eine Firma mit großem Einfluss auf dem Feld der Künstlichen Technologie (AI) mit über 300 Partnern auf der ganzen Welt, darunter auch Google. „Chinesische Technologieunternehmen haben heute die Fähigkeit und das Selbstvertrauen, an einem gesunden globalen Wettbewerb teilzunehmen … In der neuen Ära der Künstlichen Intelligenz ist Baidu völlig bereit, technologische Grenzen zu überschreiten und die Ergebnisse der Innovation mit der Welt zu teilen“, fügte Li hinzu.

Li versuchte auch, ein Missverständnis bezüglich des Ausstiegs von Google aus dem chinesischen Festland im Jahr 2010 zu korrigieren. „Google hat sich zurückgezogen, als die Marktanteile weiter gesunken sind, und zu dieser Zeit hatte Baidu bereits einen Marktanteil von über 70 Prozent.“ Weltweit wurde in den Medien über Googles Plan berichtet, nach dem chinesischen Festland zurückzukehren. Es wurde berichtet, dass das Unternehmen eine "zensierte Version der Suchmaschine" zusammen mit seinen Produkten für Künstliche Intelligenz oder Dienstleistungen starten werde. Ein auf dieser Technologie basierendes Zeichenspiel, das vor Wochen auf Chinas Social-Media-Plattform WeChat populär wurde, gilt als Umweg-Taktik von Google. Allerdings gab es bisher keine offizielle Erklärung von Google, weder bezüglich der angeblichen Rückkehr noch bezüglich der Worte von Li.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号