BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China öffnet Termingeschäfte für ausländische Investoren

  ·   2018-02-12  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Termingeschäfte; ausländische Investoren;China
Druck
Email

 

China wird seine Termingeschäfte für ausländische Investoren öffnen. Zunächst sollen die Rohöl-Futures, die ab 26. März an der Shanghaier Terminwarenbörse gehandelt werden, als erste Commodity Futures Chinas auch für internationale Investoren verfügbar sein. Das teilte Chang Depeng, Sprecher der Kommission für Börsenaufsicht, vor der Presse mit.

Diese Maßnahme wird allgemein als ein großer Schritt des Landes hin zur Öffnung des chinesischen Marktes für Warentermingeschäfte gegenüber der internationalen Gemeinschaft gesehen.

China ist derzeit der weltweit zweitgrößte Verbraucher und weltgrößte Importeur von Rohöl.

Die Börsennotierung der Rohöl-Futures werde Branchenkennern zufolge dazu beitragen, ein Ölpreissystem entstehen zu lassen, das dem realen Verhältnis zwischen Nachfrage und Angebot in der Asien-Pazifik-Region entspreche, so Chang Depeng.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat