BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Great Wall bestätigt Gespräche mit BMW über Produktion des “Mini” in China

  ·   2017-10-17  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: BMW;Great Wall Motor
Druck
Email

Great Wall Motor Corporation hat Meldungen bestätigt, wonach sich das Unternehmen in Gesprächen mit BMW über eine Produktion des “Mini” in China befinde. Kenner des Automarktes sehen darin den Auftakt zum Versuch des bayerischen Autobauers, den Erfolg auf seinem größten Markt weiter auszubauen.  

 

Die Gespräche befänden sich in einer Vorstufe, das chinesische Unternehmen sei noch keine Rechtsvereinbarung zur Gründung eines Joint Venture eingegangen, hieß es in einer Stellungnahme von Great Wall gegenüber der Hongkonger Börse vom Freitag.

Great Wall sagte, dass im Frühjahr 2016 mit BMW eine Vereinbarung über die Machbarkeit einer gemeinsamen Produktion von Elektroautos und Fahrzeugen mit herkömmlichem Antrieb getroffen worden war und eine weitere Abmachung bezüglich des Mini im Februar diesen Jahres unterzeichnet wurde.

BMW unterhält gegenwärtig ein Joint Venture mit der Brilliance China Automotive Holding. Die Kooperation läuft im Jahre 2028 aus. Great Wall zählt zu den wenigen chinesischen Autoherstellern, die bislang keinen ausländischen Partner bei der Produktion von Fahrzeugen haben.

Patrick Yuan, Analyst bei Jefferies in Hongkong, versteht sehr gut, dass BMW auf der Suche nach einem neuen Partner in einem kompetitiven Markt wie China ist.

"Wir gehen davon aus, dass Brilliance lediglich der Geldgeber im Joint Venture ist, der zum Erfolg von BMW in China von sich aus nur wenig beiträgt."

Von Januar bis August 2017 hat BMW 383.976 Fahrzeuge in China verkauft. Dies bedeutet eine Steigerung um 16 Prozent. Hinter dem Langzeitrivalen Mercedes-Benz ist BMW damit derzeit die Nummer zwei.

Yuan meint, dass der Erfolg Audis mit einem zweiten Joint Venture, das die Ingolstädter Anfang des Jahres geschlossen hätten, die Zuversicht des BMW-Management gestärkt habe.

Yale Zhang, geschäftsführender Direktor der Beratungsfirma Automotive Foresight in Shanghai, ist der Auffassung, dass Great Wall effizienter sei als BMWs gegenwärtiger Partner Brilliance China Automotive. Dies gelte sowohl in Hinblick auf die Produktionskapazitäten als auch für die Verkaufskanäle.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat