BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China startet Kampagne zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten ausländischer Unternehmen

  ·   2017-09-20  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: China;Schutz geistige Eigentumsrechte
Druck
Email

 

Die Kampagne wird sich auf mutwillige Handelsmarkenregistrierung und -imitation ausländischer Marken konzentrieren, wie das Handelsministerium am Montag unter Berufung auf einen Aktionsplan von zwölf Regierungsabteilungen sagte. Von September bis Dezember wird die Kampagne außerdem auf die Verletzung von Online-Urheberrechten, Patentrechten und Industriespionage abzielen, besagt der Plan.

China hat versichert, den Schutz von geistigen Eigentumsrechten ausländischer Unternehmen sowie den Rechts- und Verwaltungsschutz mittels Kampagnen zu verbessern, besagt eine Richtlinie für die Gewährleistung des Wachstums von Auslandsinvestitionen, die vergangenen Monat vom Staatsrat veröffentlicht worden ist. “China misst dem Schutz geistiger Eigentumsrechte große Wichtigkeit bei und hat sichtbare Ergebnisse erzielt“, wie der stellvertretende Handelsminister Wang Shouwen vergangenen Monat auf einer Pressekonferenz sagte.

Chinas Ausgaben für geistige Eigentumsrechte für ausländische Inhaber stieg 2016 auf 24 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 1,94 Milliarden Dollar 2001, dies ist ein jährlicher Anstieg von rund 18 Prozent. In der ersten Hälfte dieses Jahres stieg der Betrag um 23 Prozent im Jahresvergleich auf 14,3 Milliarden Dollar.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat