日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Experten aus aller Welt sprechen über die Zukunft der Kultur

Von Xu Bei  ·   2019-05-31  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: StoryDrive;Kultur;Deutschland
Druck
Email

Am 31. Mai hat in Beijing im Rahmen der Chinesischen Internationalen Messe für Dienstleitungshandel die sechste „StoryDrive“-Konferenz begonnen. Kathrin Buchholz, Leiterin des Kulturreferats der Deutschen Botschaft in Beijing, nahm an der Eröffnungszeremonie teil. 

   

Kathrin Buchholz, Leiterin des Kulturreferats der Deutschen Botschaft in Beijing, hielt auf der Eröffnungszeremonie der „StoryDrive“-Konferenz eine Rede. 

An der zweitägigen Konferenz unter dem Motto „The Future of Culture“, deren besonderer Schwerpunkt in diesem Jahr auf den Themen Transmedia und interkultureller Austausch liegt, nehmen 16 Sprecher aus fünf Ländern teil. Künstler, Autoren, Verleger und Sprecher, die an der Spitze der technischen Entwicklung ihres jeweiligen Feldes tätig sind, werden ihre Gedanken und Erfahrungen auf der Konferenz teilen – insbesondere im Hinblick auf ihre Prognosen, was die Zukunft für die Kultur bereithält.   

Ein Blick auf die Kombinationsausstellung von „StoryDrive“.  

Seit 2012 bringen das BIZ und die Frankfurter Buchmesse jedes Jahr zahlreiche internationale Experten des Literatur- und Verlagswesens, der Film- und Fernsehindustrie sowie der Design- und Medienbranche unter dem Dach der „StoryDrive“-Konferenz zusammen. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Plattform aufzubauen, über die Autoren und Pioniere der internationalen Medien ihre Ideen nach China bringen können. Gleichzeitig gibt es in den genannten Branchen auch immer mehr chinesische Erfolgsbeispiele, die auf der Konferenz dem internationalen Publikum präsentiert werden.  

   

Eine Besucherin betrachtet auf der Sonderausstellung „MEET-Series“ die Werke von Liu Yang. 

Neben der zweitägigen Konferenz haben Frankfurter Buchmesse und das BIZ noch eine Kombinationsausstellung, die mehr als 120 Quadratmeter auf der Chinesischen Internationalen Messe für Dienstleitungshandel abdeckt, organisiert. Neben den schönsten deutschen Büchern („Best German Book Design“) können die Besucher noch viele Sonderausstellungen – wie etwa „100 Jahre Bauhaus“ oder Liu Yangs „MEET-Series“ – besichtigen. 

Themenarchiv
LINKS:
China Heute
german.china.org.cn
german.people.cn
Radio China International
New Chinese
Chinesische Botschaft
Deutsche Botschaft
BIZ Beijing
DCA Haumburg
Deutsche Handelskammer
SinoJobs

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号