日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Sollen sich die Großeltern um Enkelkinder kümmern?

  ·   2018-11-30  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Großeltern;China
Druck
Email

In China ist es als junges Ehepaar mit Kind ganz normal unter einem Dach mit den Großeltern zu leben. Das junge Paar ist daran gewöhnt, dass sich dessen Eltern um ihre Kinder kümmern. In der letzten Woche hat die Zeitung CYOL (also China Youngs Online) eine Umfrage gemacht. Unter 1943 Familien sind 42,7% der Befragten der Meinung, es sei die Pflicht der Großeltern, sich um die Enkelkinder zu kümmern.

„Eigentlich finde ich, dass meine Eltern auch ein gemütliches Leben genießen und nicht täglich mit meinem Sohn zusammen sein sollen. Aber ich muss arbeiten und Geld verdienen, damit mein Sohn ein besseres Leben haben kann als ich. Andererseits kann man nur schwer einem Babysitter vertrauen. Für meinen Sohn sind die Großeltern die beste Lösung. Deshalb kann ich diese gegenwärtige Situation nur akzeptieren."

Diese Meinung von Wu Qiangyu hat ein großes Echo gefunden, besonders in Großstädten wie Beijing, Shanghai und Guangzhou. Die jungen Eltern haben meistens ähnliche Erlebnisse.

Von den Großeltern haben auch mehr als die Hälfte gemeint, es sei ihre Pflicht, die Enkelkinder zu pflegen.

Frau Wan Guizhen kommt aus einer Bauernfamilie und hat insgesamt vier Töchter. Jedes Kind ihrer Töchter hat sie gepflegt. Sie veröffentlichte ihre Meinungen auf Weibo.

„Sie sind alle meine Kinder. Mich weiter um ihre Kinder zu kümmern, ist doch meine Pflicht. Wenn ich dabei helfen kann, freue ich mich ja auch sehr, da ich nicht nutzlos rumsitze. Ich fühle mich natürlich manchmal auch müde, aber das mache ich doch gern."

Im Vergleich mit vielen westlichen Ländern ist die Meinung von Frau Wan typisch chinesisch. Doch kommt es auch häufig zum Streit zwischen Großeltern und jungen Ehrpaaren, da verschiedene Ansichten der Erziehung aufeinander prallen.

„Die Gesellschaft hat sich wirklich sehr schnell entwickelt. In ihrem Alter können meine Eltern viele neue Sachen nicht akzeptieren und auch nicht verstehen. Deshalb will ich lieber Babysitter anstellen. Wenn meine Eltern Lust haben, uns besuchen zu kommen, sind sie immer willkommen. Aber ich will nicht, dass sie täglich mit meinem Kind zusammen sind. Sie sollen auch ein eigenes Leben haben."

Der Meinung von Xiaoqiang haben auch viele Internetnutzer zugestimmt. Jede Familie hat ihre eigenen besonderen Umstände, darum gibt es wohl keine richtige Universallösung. Aber Großeltern sind nun auch keine richtigen Babysitter, deshalb müssen junge Ehepaare mehr Geduld aufbringen und sich mehr mit ihnen austauschen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号