BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Chinesen strömen während Frühlingsfest in die Kinos

  ·   2017-02-06  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Frühlingsfest;Kino
Druck
Email

Zu den traditionellen Feierlichkeiten zum Frühlingsfest gehören Feuerwerkskörper, Familientreffen und Tempelmärkte. Heutzutage könnte man diese Liste auch noch um Kinobesuche ergänzen. 


Chinesische Kinos haben für die siebentägigen Ferien zum Frühlingsfest (vom 27. Januar bis 2. Februar 2017) einen Rekordumsatz von 3,35 Milliarden Yuan (rund 451 Millionen Euro) gemeldet. Dies wid durch aktuelle Branchenstatistiken belegt. Chinas Kinokassen stellten außerdem mit 805 Millionen Yuan am 28. Januar, dem ersten Tag des chinesischen neuen Jahres, einen neuen Tagesrekord auf. Im Jahr 2016 hatte China mit 45,7 Milliarden Yuan, oder 3,7 Prozent Jahreswachstum, nur ein schwaches Wachstum im Kinokartenabsatz verzeichnet. 

Während die Kinos im ganzen Land - mit einer Leinwandzahl von über 40.000 - florieren, ist ein Kinobesuch eine beliebte Beschäftigung in den Frühlingsfestferien geworden. Volle Kinos gab es in großen und kleinen Städten, vor allem aber in Metropolen wie Beijing, Shanghai, Guangzhou und Chongqing. Wu Xiaoqi, 26, verbrachte mit ihrer Cousine den halben Tag in einem Kino nahe ihrer Wohnung in der südwestchinesischen Metropole Chongqing, als die Ferien sich dem Ende neigten. "Wir hingen rum und beschlossen, uns einen Film anzusehen, denn das ist eine gute Methode, um Zeit totzuschlagen", erzählt Wu, die in Beijing arbeitet. Nachdem sie "Kung-Fu Yoga", einen Actionfilm mit Jackie Chan, gesehen hatten, beschlossen sie, gleich im Kino zu bleiben. "Wir hatten noch Zeit, und meine Cousine interessierte sich für 'Journey to the West: The Demons Strike Back', also sind wir direkt im Kino geblieben, um uns den Film anzusehen", erzählt Wu. Der Fantasy-Actionfilm unter Regie von Hark Tsui und teilweise geschrieben von Stephen Chow handelt von einem Mönch, der seine drei Schüler in den Westen bringt. Die Story ist in dem klassischen chinesischen Roman "Journey to the West" verewigt. 

Beide Filme standen in ganz China an der Spitze der Kinocharts. "Journey to the West: The Demons Strike Back" spielte in den vergangenen sieben Tagen 1,15 Milliarden Yuan ein und toppte damit alle anderen Kinofilme, während "Kung-Fu Yoga" 870 Millionen Yuan einspielte. Auch wenn es sich um völlig unterschiedliche Filme handelt, haben sie zwei Dinge gemeinsam: Comedy-Elemente und berühmte Stars. "Die Ferien sind ein wichtiges Ereignis für den chinesischen Filmmarkt", so Rao Shuguang, Generalsekretär der China Film Association. "Wegen der starken Konkurrenz sind Filme, die während dieses Zeitraums gezeigt werden, mit größerer Wahrscheinlichkeit Kinohits." 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat