日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> International

China und Deutschland unterstützen multilateralen Ansatz bei Lösung globaler Probleme

  ·   2020-01-22  ·  Quelle:German.people.cn
Stichwörter: China;Deutschland;Libyen
Druck
Email

Der Sonderbeauftragte des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, Yang Jiechi, traf sich am Sonntag in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Beide Seiten verpflichteten sich dazu, bei der Lösung internationaler Probleme einen multilateralen Ansatz zu verfolgen.

Yang, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Leiter der Kommission für auswärtige Angelegenheiten des KPCh-Zentralkomitees, nahm zudem als chinesischer Delegationsleiter an der Berliner Libyen-Konferenz teil.

Angesichts einer komplexen und sich verändernden globalen Situation sollten China und Deutschland als zwei der wichtigsten Länder der Welt sich gegenseitig respektieren, die Kooperation verbessern, gemeinsam Multilateralismus praktizieren, zusammen die globalen Herausforderungen angehen und eine gesunde und stetige Entwicklung der bilateralen Beziehungen fördern, sagte Yang.

In Anbetracht der Bereitschaft Chinas, einen engen Austausch auf hoher Ebene mit Deutschland aufrechtzuerhalten, würdigte er die Bemühungen Merkels, die EU aktiv zur Stärkung der Zusammenarbeit mit China zu bewegen.

Die Volksrepublik sei bereit, mit Deutschland und der neuen EU-Führung zusammenzuarbeiten, um die umfassende strategische Partnerschaft zwischen China und der Europäischen Union voranzutreiben.

Merkel dankte Chinas Präsidenten Xi für die Entsendung einer Delegation zur Berliner Libyen-Konferenz. Sie würdigte auch Chinas Unterstützung der internationalen Zusammenarbeit sowie die konstruktive Rolle des Landes bei der Bewältigung internationaler und regionaler Fragen.

Die Bundeskanzlerin sagte, sie wolle die deutsch-chinesischen Beziehungen aktiv verbessern und weiterentwickeln und bereite sich inständig auf eine Reihe wichtiger politischer Austausche zwischen Deutschland, China und der EU in diesem Jahr vor.

Sie fügte hinzu, dass sie engen Kontakt zur chinesischen Seite halten werde, um positive Ergebnisse zu erzielen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号