日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> International

Wang Yi trifft EU-Ratspräsident

  ·   2019-12-18  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: EU
Druck
Email


Chinas Außenminister Wang Yi hat am Dienstag in Brüssel EU-Ratspräsident Charles Michael getroffen.

Wang Yi sagte, China und die EU sollten als wichtige Kräfte in der multipolaren Welt den Multilateralismus gemeinsam wahren und die internationale Ordnung gewährleisten. Beide Seiten sollten hochwertige bilaterale Investitionsabkommen planmäßig vereinbaren sowie darüber nachdenken, Untersuchungen für die Möglichkeit eines Freihandelsabkommen zwischen China und der EU baldmöglichst zu beginnen. Beide Seiten sollten ihre Zusammenarbeit zu gegenseitigem Nutzen in den Branchen wie Erneuerung und Digitalwirtschaft verstärken sowie von diskriminierenden Maßnahmen gegen bestimmte Länder oder Unternehmen absehen. Den Kooperationen zum Klimawandel, zur Interkonnektivität, zur nachhaltigen Entwicklung sowie zum Kampf gegen den Terrorismus sollten neue Impulse verliehen werden, so Wang Yi.

Michael würdigte dabei die immer wichtigere Rolle Chinas in den Vereinten Nationen und bei internationalen Angelegenheiten. Er sagte, die EU und China sollten weitere Dialoge führen, um gegen Herausforderungen und Drohungen besser vorzugehen und die bilateralen Beziehungen zu vertiefen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号