日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Östliche Naturgas-Pipeline geht in Betrieb

  ·   2019-12-03  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Pipeline;Naturgas
Druck
Email


Die östliche chinesisch-russische Naturgas-Pipeline ist am Montag in Betrieb gegangen. Das Ereignis gilt als ein wichtiger Meilenstein in der Energiekooperation zwischen den beiden Ländern.

Chinas Staatspräsident Xi Jinping und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin wurden bei den Feierlichkeiten zur Inbetriebnahme per Video zugeschaltet.

Ein entsprechender Vertrag wurde 2014 von Chinas Energiekonzern CNPC und Russlands Gazprom unterzeichnet. Der Bau an dem Projekt begann ein Jahr später und wird 2020 beendet werden.

Das Projekt verbindet den größten Naturgasanbieter der Welt mit dem potential größten Naturgasmarkt.

Die östliche Linie versorgt nicht nur chinesische Verbraucher mit dem russischen Naturgas, sie hat auch Kunden im russischen Fernosten. In Städten entlang der insgesamt 6.371 Kilometer langen Linie werden neue Arbeitsplätze entstehen, was die Wirtschaft in der Region beflügeln soll.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号