BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

UN-Klimakonferenz: Bambus und Rattan vorteilhaft für nachhaltige Entwicklung

Von Tan Xingyu  ·   2017-11-15  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: UN;Klimakonferenz;Bambus
Druck
Email


Das internationale Netzwerk für Bambus und Rattan(INBAR)hat am 14. November anlässlich des UN-Klimagipfels bei einer Nebenkonferenz im Chinesischen Pavillon einen Aktionsplan zum Thema "Bambus gegen Klimawandel" veröffentlicht. Laut Hans Friederich, Generaldirektor des INBAR, beinhalte der Aktionsplan auch eine Darstellung der Arbeitserfolge des INBAR in den letzten 20 Jahren. Bereits 2016 habe man damit begonnen, den Aktionsplan zusammenzustellen, so Friederich – mit dem Ziel, einen gemeinsamen Raum für die Mitglieder der Organisation, die UN und weitere beteiligte Organisationen zu schaffen sowie ausgezeichnete Konzepte im Rahmen der Süd-Süd-Entwicklung zu fördern und zu teilen. Wie aus diversen Fallstudien hervorgeht, kann Bambus – als umweltfreundlichere Brennstoffquelle – die Erneuerung degradierter Böden beschleunigen und zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten für besonders gefährdete Gruppen, wie beispielsweise Jugendliche und Frauen, kreieren.

 
 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat