BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

China für bessere Friedens- und Sicherheitskapazitäten in Afrika

  ·   2017-07-20  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: UN-Sicherheitsrat;Frieden;Sicherheit;Afrika;
Druck
Email

Der UN-Sicherheitsrat hat am Mittwoch im Stammsitz New York eine offene Debatte über die Möglichkeiten der Verbesserung von Friedens- und Sicherheitskapazitäten in Afrika geführt. In der Debatte bekundete der ständige Vertreter Chinas bei den Vereinten Nationen Liu Jieyi, China werde im Rahmen der Seidenstraße-Initiative mit afrikanischen Ländern eng zusammenarbeiten und den Aufbau der Friedens- und Sicherheitskapazität in Afrika weiterhin unterstützen und fördern.

Liu betonte, die internationale Gemeinschaft solle mit allen Kräften Afrika helfen, seine Schwierigkeiten zu überwinden. Die Zusammenarbeit der UN mit der Afrikanischen Union und anderen regionalen und subregionalen Organisationen sollte verbessert werden. Weiter gelte es, die afrikanischen unabhängigen Friedensmissionen tatkräftig zu unterstützen. Generell sollte sich die UN, so Liu, mehr um eine Friedenswahrung in Afrika bemühen. China trete nach wie vor entschieden dafür ein, ihre Probleme afrikanischer Länder auf ihre eigene Art zu lösen, so der chinesische UN-Botschafter weiter.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat