日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Vierte Chinesisch-arabische Expo in Yinchuan eröffnet

  ·   2019-09-06  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: China;arabische Staaten
Druck
Email

 

Die 4. Chinesisch-arabische Expo ist am Donnerstag in der Stadt Yinchuan des chinesischen Autonomen Gebiets Ningxia der Hui-Nationalität eröffnet worden. An der Eröffnungszeremonie nahm Cao Jianming, Vizevorsitzender des Ständigen Ausschusses des chinesischen Nationalen Volkskongresses, teil und las das Glückwunschschreiben von Staatspräsident Xi Jinping vor. Zudem hielt er die Grundsatzrede.

Cao Jianming sagte, in den vergangenen Jahren hätten China und arabische Staaten kontinuierlich die Verbindung ihrer Entwicklungsstrategien intensiviert und häufige hochrangige Kontakte gepflegt. Das gegenseitige politische Vertrauen und die Handelskooperationen seien kontinuierlich vertieft worden. Beide Seiten hätten bei Infrastruktur, Energie, Handelsparks, High-Tech und Finanzen reiche Kooperationserfolge erzielt.

Cao Jianming betonte, auf dem Weg zum gemeinsamen Aufbau der chinesisch-arabischen Gemeinschaft mit geteilter Zukunft sollten beide Seiten sich gemeinsam bemühen, die stabile Umsetzung der Seidenstraßen-Initiative voranzutreiben. Mit einer stetigen Überlieferung der traditionellen bilateralen Freundschaft könnten die chinesisch-arabischen Kooperationen die Völker begünstigen.

An dieser Messe nehmen 89 Länder, 107 Delegationen und mehr als 2900 Regionalorganisationen, Handelskammern, Institutionen und Unternehmen teil.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号