日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Li Zhanshu trifft US-Senatoren: Appell für bessere bilaterale Beziehungen

  ·   2019-09-03  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: China;USA
Druck
Email

Li Zhanshu, Vorsitzender des Ständigen Ausschusses des Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK), hat am Montag in der Großen Halle des Volkes den Vorsitzenden der amerikanisch-chinesischen Arbeitsgruppe, US-Senator Steve Daines, und dessen Kollegen, US-Senator Davie Perdue, getroffen.

Li würdigte die Einsetzung der Arbeitsgruppe für die Förderung der Beziehungen zwischen China und den USA sowie den Austausch der legislativen Institutionen beider Länder. Li sprach über das 70-jährige Gründungsjubiläum der VR China und den 40. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und den USA in diesem Jahr: Die Geschichte habe gezeigt, dass Kooperationen zwischen beiden Ländern gut seien und Streitigkeiten die Interessen beider Länder schadeten. Gute Beziehungen zwischen China und den USA entsprächen den gemeinsamen Interessen beider Länder und der Welt.

Li betonte, China setze sich unbeirrt für einen Weg der friedlichen Entwicklung und der Öffnungsstrategie zum gegenseitigen Nutzen ein. China sei bereit, mit den USA den Austausch zu verstärken, den in Osaka von beiden Staatschefs erreichten Konsens umzusetzen sowie durch Dialoge die Differenz und sensible Probleme konstruktiv zu behandeln.

Steve Kaines und David Perdue sagten, Die Beziehungen zwischen den USA und China gehörten zu den wichtigsten bilateralen Beziehungen der Welt. Die amerikanisch-chinesische Arbeitsgruppe sei bereit, sich für die Vertiefung des Verständnisses der Bevölkerung und Regierungen beider Länder einzusetzen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号