日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Automatisierte Hochgeschwindigkeitszüge im Test

Von Zhong Nan  ·   2018-05-02  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Hochgeschwindigkeitszug;Olympische Winterspiele
Druck
Email

Chinas Hochgeschwindigkeitszugdienst werde in die Ära des automatisierten Fahrens eintreten, sobald die Kerntechnologien und -produkte alle im eigenen Land hergestellt würden, sagte einer der Zug-Entwickler am Dienstag. Foto:VCG] 

Ziel: Für die Olympischen Winterspiele 2022 startklar sein 

Chinas Hochgeschwindigkeitszugdienst werde in die Ära des automatisierten Fahrens eintreten, sobald die Kerntechnologien und -produkte alle im eigenen Land hergestellt würden, sagte einer seiner Konstrukteure am Dienstag. 

Zhou Zhiliang, Vorsitzender von China Railway Signal and Communication Co (CRSC), dem Anbieter von Bahnsteuerungssystemen, sagte, dass die Gruppe in Beijing das weltweit größte Simulationslabor für automatisierte Bahnsteuerungssysteme aufgebaut habe und sich dabei auf ausländische Produkte und Technologien verlassen habe, die mit höheren Kosten verbunden seien. 

Das Labor kann gleichzeitig umfangreiche Simulationstests für 2.000 Kilometer Hochgeschwindigkeitsbahnen, 1.000 Kilometer Intercity-Bahnen, 100 Kilometer U-Bahnen und fünf große Güterbahnhöfe durchführen. 

Das Labor verfügt zudem über Zugbeeinflussungssysteme der nächsten Generation und hat darüber hinaus intelligente integrierte Transportsysteme auf Basis des chinesischen Beidou-Navigationssatellitensystems implementiert. 

Unterstützt durch selbst entwickelte Technologien, so Zhou, könnten Chinas Intercity-Bahnen, U-Bahnen, nieder- und mittelgroße Magnetschwebebahnen und Güterzüge in Zukunft mit automatisierten Antriebssystemen ausgestattet werden. 

Im Bereich der Entwicklung des Intercity-Eisenbahndienstes sagte Zhou, dass CRSC und seine Infrastrukturbaupartner die weltweit erste automatisch gesteuerte Eisenbahn zwischen Dongguan und Huizhou in der Provinz Guangdong bauen. Die Bahn wird bis Ende dieses Jahres fertiggestellt sein. 

Die in Beijing ansässige Gruppe wird das weltweit erste automatisierte Hochgeschwindigkeitssystem mit einer geplanten Geschwindigkeit von bis zu 350 Stundenkilometern auf der Bahnstrecke zwischen Beijing und Zhangjiakou, den Austragungsorten der Olympischen Winterspiele 2022, testen. Sie hat bereits alle Tests im Simulationslabor abgeschlossen. 

Es wird Chinas erste intelligente Eisenbahn, sagte Zhou. Alle Prototyp-Fahrzeuge werden bis Ende dieses Jahres gebaut, und CRSC wird in der ersten Hälfte des Jahres 2019 Debugging- und Verifikationsarbeiten durchführen. 

Im Rahmen des Regierungsplans wird es 10 Stationen entlang der Strecke geben, von denen jede mit Servicerobotern ausgestattet sein wird, um den Gästen Informationsdienste anzubieten und ihr Gepäck zu transportieren. 

Im Vergleich zum manuellen Fahrmodus wird das automatisierte Fahrsystem durch ein leistungsfähiges Betriebskontrollsystem unterstützt, um die Betriebseffizienz zu erhöhen und Staus, Verzögerungen und Unfälle zu vermeiden, sagte Feng Hao, ein Forscher am Institut für umfassenden Verkehr bei der Staatliche Kommission für Entwicklung und Reform. 

Dazu gehört auch die Integration von Chinas Satellitenortungs-, Energieübertragungs- und Telekommunikationstechnologien, sagte Feng. 

Nach einem Bericht des Instituts lag das automatische Parken am Bahnhof bei den Hochgeschwindigkeitszügen im Jahr 2017 innerhalb von 35 cm. 

China betreibt derzeit mehr als 25.000 Kilometer Hochgeschwindigkeitsstrecken, was 60 Prozent der weltweiten Gesamtzahl ausmacht, und so seien Zugreisen zu einem starken Konkurrenten für Flüge von weniger als 1.500 Kilometern geworden, sagte Zhao Ying, ein Forscher am Institut für Industrieökonomie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften in Beijing 

  

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat