BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

China feierte 2016 zahlreiche Innovationen

  ·   2017-01-05  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Wissenschaft;Technologie
Druck
Email


Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat in seiner Neujahrsansprache Chinas Fortschritte in der Wissenschaft und Technologie gewürdigt.

Dazu zählen unter anderem das Radioteleskop FAST in der Provinz Guizhou und der Satellit Wukong. Auch der Start eines Quantensatelliten sowie die Weltraummissionen Shenzhou 11 und Tiangong 2 fanden die Anerkennung des Präsidenten. 

„Wir haben in diesem Jahr bedeutende Erfolge erzielt und dabei eine Reihe von Regeln und Mechanismen zur Qualitätssicherung eingeführt. Wir haben auch ein junges und kompetentes Team aufgebaut", sagte Li Jian, der Vorsitzende des Beijinger Luft- und Raumfahrtkontrollzentrums. 

FAST, das weltweit größte Radioteleskop, hat im September den Betrieb aufgenommen. Es soll den Weltraum überwachen, bei der genaueren Erforschung des Universums helfen und nach außerirdischem Leben suchen. 

Zahlreiche neue Errungenschaften in 2016 

Der Satellit Wukong, der im Dezember 2015 in die Umlaufbahn gebracht wurde, soll nach dunkler Materie suchen. Wissenschaftler vermuten, dass das Universum zu einem großen Teil aus diesem unsichtbaren Stoff besteht. Bereits im August war ein Quantensatellit in die Erdumlaufbahn gebracht worden. Mit Hilfe von Quantenkommunikation soll eine hochgradig verschlüsselte Datenübertragung möglich gemacht werden. 

Im Oktober waren zwei chinesische Taikonauten zu Chinas Weltraumlabor Tiangong 2 aufgebrochen und hatten dort 30 Tage lang zahlreiche wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Im Juni wurde Chinas neuer Supercomputer Sunway-TaihuLight auf einer Konferenz in Deutschland als schnellster Rechner der Welt ausgezeichnet. 

Im September wurde eine nationale Genbank mit mehr als 10 Millionen Proben eröffnet. Die Einrichtung soll die medizinische Forschung vorantreiben und dabei helfen, die Biodiversität der Welt zu bewahren. 

Auch anhand der zahlreichen erfolgreichen Unternehmen könne man die Innovationskraft der chinesischen Gesellschaft erkennen, fuhr Chinas Staats- und Parteichef fort. Nach einem Bericht der Weltorganisation für geistiges Eigentum belegte China bei der Zahl der Patentanmeldungen im Jahr 2015 den ersten Platz. 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat