日本語 Français English 中 文
Startseite >> Bilder

Tadschikistan: Erntezeit für Kirschen hat begonnen

  ·   2019-06-13  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Tadschikistan;China
Druck
Email

Seit Mai hat im Kirschgarten im Hissor-Tal westlich von Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans, die Erntezeit begonnen. Der Kirschgarten gehört zu dem chinesischen-tadschikischen Joint Venture „Century Camel Company“ und ist mit einer Anbaufläche von fast 160 Hektar und insgesamt 40.000 Kirschbäumen die zweitgrößte Kirschplantage in Duschanbe. Der Kirschgarten war der erste, in dem die fortschrittlichsten Pflanztechniken Chinas in Tadschikistan eingeführt wurden. Zudem bietet der Garten den lokalen Dorfbewohnern eine Berufsausbildung an, was für viele Menschen vor Ort eine große Hilfe ist.

Wo der Chef selbst noch Hand anlegt: Am 12. Juni sortiert der Vorsitzende der Century Camel Company, Kang Zhongyu (hinten rechts), der zugleich auch Inhaber des Kirschgartens im Hissor-Tal ist, mit seinem Personal die frisch gepflückten Kirschen. (Foto: Xinhua)

1234>
Themenarchiv
LINKS:
China Heute
german.china.org.cn
german.people.cn
Radio China International
New Chinese
Chinesische Botschaft
Deutsche Botschaft
BIZ Beijing
DCA Haumburg
Deutsche Handelskammer
SinoJobs

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号