日本語 Français English 中 文
Startseite >> Bilder

Schnellzug G402 und das kurze „Rendezvous“ auf Bahnsteig 2

  ·   2019-01-24  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Hochgeschwindigkeitszug;Frühlingsfest
Druck
Email

Am 22. Januar pünktlich um 18:54 Uhr ist es soweit: der Hochgeschwindigkeitszug G402 hält Einfahrt in die Station Xinxiang-Ost. Zugbegleiter Li Xiang ist für heute bereits mit seiner Arbeit fertig. Seine Frau Zou Xiaojuan arbeitet noch an Bord von G402. Der Zug kommt näher. Li macht sich bereit, seine Frau im Zug auch. Für ihr „Rendezvous“ haben die beiden nicht viel Zeit.

Zou ist Leiterin des Speisewagens des Zugs G402. Wegen der während des Frühlingsfests eingesetzten Sonderzüge muss sie auf ihre Ruhezeit verzichten und Überstunden machen. G402 hält an dem Bahnhof Xinxiang-Ost nur zwei Minuten. Für ihr Treffen bleibt den beiden also wirklich nicht viel Zeit. Damit er seiner Frau das vorbereitete Abendessen geben kann, hat Li die Arbeitsschicht am Bahnsteig von einem Kollegen übernommen.

In den gerade einmal zwei Minuten, die den beiden bleiben, müssen sie jedoch noch verschiedene Arbeiten übernehmen. Zou Xiaojuan darf nicht aus dem Zug aussteigen, während Li Xiang Reisende bedienen muss. Für viel mehr als die Übergabe des Abendessens bleibt also keine Zeit – bei hohem Passagieraufkommen sogar noch nicht einmal dafür. Daher legt Li Xiang das Abendessen für seine Frau an solchen Tagen an einem Geheimplatz hinter der Tür des Zuges ab.

„Dank des Hochgeschwindigkeitszugs haben wir uns kennengelernt. Die zwei Minuten auf dem Bahnsteig sind zwar immer schnell um, aber ich freue mich jedes Mal darauf“, sagte Li Xiang.

22. Januar, Bahnstation Xinxiang-Ost in der Provinz Henan: Li Xiang wartet auf die Einfahrt von G402 – des Zuges, in dem seine Frau als Zugbegleiterin arbeitet.

12345>
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号