日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Neun Regionen erhöhen Mindestlohn

  ·   2019-11-22  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Mindestlohn;China
Druck
Email

Laut einem Bericht der Economic View vom 21. November liegt die Zahl der Verwaltungsregionen auf Provinzebene in China, die den Mindestlohn in diesem Jahr verbessert haben oder dies im nächsten Jahr tun werden, bei neun, nachdem die Provinz Fujian kürzlich angekündigt hat, ihren monatlichen Mindestlohnstandard ab dem nächsten Jahr anzuheben.

Nach unvollständigen Statistiken aus Economic View hatten Beijing, Liaoning, Shanghai, Hunan, Chongqing, Shaanxi und Hebei bis zum 20. November den Mindestlohnstandard angehoben, während Guizhou im nächsten Monat und Fujian im nächsten Jahr folgen werden.

Unter den 31 Verwaltungsregionen auf Provinzebene übersteigt der monatliche Mindestlohn in Shanghai, Beijing, Guangdong, Tianjin, Jiangsu und Zhejiang 2000 Yuan (284,10 US-Dollar), wobei Shanghai mit einem monatlichen Mindestlohnstandard von 2480 Yuan das höchste Level erreicht.

Mit 300 Yuan Verbesserung sowohl für das erste als auch das zweite Level des monatlichen Mindestlohns belegt Chongqing diesmal den ersten Platz in Bezug auf die Höhe des Anstiegs unter den neun Regionen. Zum 1. Januar 2019 hat die Stadt einen verbesserten Standard in Höhe von 1800 Yuan und 1700 Yuan in Bezug auf den monatlichen Mindestlohn der ersten und zweiten Stufe eingeführt.

Die regionalen Unterschiede beim Mindestlohn sind größtenteils auf die diversifizierte wirtschaftliche Entwicklung zurückzuführen. Der „Goldstandard" für den Mindestlohn ist also nicht gleich.

Der monatliche Mindestlohn umfasste in den meisten Regionen die Gebühren für Sozialversicherung und Wohnungsfonds, nicht jedoch in Beijing, Shanghai und Anhui, so das Amt für Humanressourcen und soziale Sicherheit der Provinz Anhui. Darüber hinaus sind die verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen diversifiziert. In einigen Regionen ist die erste Stufe des monatlichen Mindestlohns sogar höher als das verfügbare lokale Pro-Kopf-Einkommen.

China hat vorgeschrieben, dass das Mindestlohnniveau mindestens alle zwei oder drei Jahre überprüft wird.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号