日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Huawei veröffentlicht Positionspapier zum Thema 5G-Anwendungen

  ·   2019-09-12  ·  Quelle:German.people.cn
Stichwörter: Huawei;5G
Druck
Email

Das chinesische Mobilfunkunternehmen Huawei hat am Dienstag auf einem Forum am Rande der International Telecommunication Union (ITU) Telecom World 2019 in Budapest das „5G Applications Position Paper“ veröffentlicht. Das Whitepaper beschäftigt sich mit 5G-Anwendungsszenarien in den Bereichen Breitbandempfang, Medien und Unterhaltung, industrielle Fertigung und intelligenter Verkehr. 

Darüber hinaus werden in der Informationsschrift globale Branchenverbände und Aufsichtsbehörden aufgefordert, die Standardkoordinierung und das vorhandene Spektrum aktiv zu fördern und ausreichende Ressourcen sowie ein gutes Geschäftsumfeld bereitzustellen, um die Implementierung von kommerziellen 5G-Anwendungen zu gewährleisten.

Yang Chaobin, Präsident der Huawei 5G-Produktlinie, äußerte sich auf dem Forum „5G+Gigabit: Connecting an Intelligent Future“ zu 5G-Anwendungsszenarien. Er betonte, dass der großflächige kommerzielle Einsatz von 5G in vollem Gange sei.

Weltweit bieten 35 Netzbetreiber in 20 Ländern 5G-Dienste an. Zusätzlich haben 33 Länder bereits 5G-Frequenzen verteilt.

Laut der Prognose von Huawei wird 5G in Zukunft Billionen von Markt- und Investitionsmöglichkeiten eröffnen. Das Unternehmen geht davon aus, dass im Jahr 2035 mit 5G weltweit 12,3 Billionen US-Dollar (11,1 Billionen Euro) an Wirtschaftsleistung erwirtschaftet wird und 80 Prozent der Telekommunikationserlöse mit der Technologie zu tun haben werden.

In den letzten 10 Jahren hat Huawei insgesamt 4 Milliarden US-Dollar in 5G investiert und ist damit führend bei 5G-Chips, -Produkten und -Netzwerken.

Die ITU Telecom World 2019 findet vom 9. bis 12. September in Budapest, Ungarn, statt.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号