日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Shanghaier Börse akzeptiert 37 Anträge für High-Tech-Index

  ·   2019-04-04  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Börse;Shanghai
Druck
Email

 Die Börse in Shanghai teilte am Mittwoch mit, dass sie die Bewerbungen von 37 Unternehmen angenommen habe, die bis zum Dienstag in Chinas neuem Index für Wissenschaft und Technologie-Innovation aufgenommen werden sollen.


Die Unternehmen müssten jetzt noch die zweite Stufe der Prüfung und Untersuchung durchlaufen, bevor sie erfolgreich im wissenschaftlich-technologischen Index gelistet werden können, so die Börse.

In der zweiten Phase werden sie unter die Lupe genommen, ob sie die Regeln einhalten und ob ihre Finanzen Mängel aufweisen.

Der neue wissenschaftlich-technologische Index konzentriere sich auf ein registrierungsbasiertes Börsengang-System und auf Unternehmen in hochtechnologischen und strategisch aufstrebenden Sektoren wie Informationstechnologie der neuesten Generation, fortschrittliche Ausrüstung, neue Materialien und Energie, Umweltschutz und Biomedizin, erklärte Chinas Wertpapieraufsichtsbehörde.

Der Start des neuen Index ist in eine „Sprintphase" eingetreten, und das technische System wird laut der Shanghaier Börse voraussichtlich Ende Mai fertig sein.

China hat diesen wissenschaftlichen Aktienindex mit dem Ziel entworfen, Finanzreformen wirksam einzusetzen, um die Entwicklung der High-Tech-Sektoren voranzutreiben und den wirtschaftlichen Übergang voranzutreiben.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号