日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China: 97 neue "Einhorn-Unternehmen" in nur einem Jahr

  ·   2019-01-31  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Einhorn;Start-up
Druck
Email

Ein Passagier nutzt die mobile Transport-App „Didi chuxing“ am 25. Juni 2018 in Melbourne (Australien). [Foto/Xinhua]

In China wurden im vergangenen Jahr 97 sogenannte „Einhorn-Unternehmen" gegründet – Startup-Unternehmen mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar. Dies geht aus einem aktuellen Bericht hervor, der die Trends im Start-up-Bereich des Landes widerspiegelt.

Die neueste Studie von „Hurun-Report“ zeigt, dass der chinesische „Einhorn-Club“ jetzt insgesamt 186 Mitglieder hat, die zusammen einen Gesamtwert von mehr als fünf Billionen Yuan (736 Milliarden US-Dollar) aufweisen.

23 dieser neuen Einhörner stammen aus dem Online-Dienstleistungssektor, einer Domäne, die Gebrauchtwagenplattformen oder Service-Websites im Stil von Tripadvisor umfasst.

Andere Sektoren wie Gesundheitswesen und Medizin, Bildung, Big Data und Cloud Computing verzeichneten ein bedeutendes Wachstum an Einhörnern, was die Investitionstrends der letzten Jahre widerspiegelt.

In einem Markt, der von Riesenfirmen wie Alibaba und JD.com dominiert wird, ist die Präsenz des E-Commerce-Sektors auf der Liste von Hurun geringer geworden. Im Vergleich zum Vorjahr sind es nun zwei Einhörner weniger aus dem Bereich. Dies deutet darauf hin, dass das schnelle Wachstum des Online-Shoppings sich langsam abschwächt.

Das wertvollste chinesische Einhorn ist „Ant Financial“. Hurun bewertet den Finanzdienstleister mit einer Billion Yuan (148,4 Milliarden US-Dollar). Der Nachrichtenaggregator „Jinri Toutiao“ hat einen Wert von 500 Milliarden Yuan (74,2 Milliarden US-Dollar) und die Plattform „Didi chuxing“ für die Taxi-Services hat einen Wert von 300 Milliarden Yuan (44,5 Milliarden US-Dollar).

Beijing, Shanghai und Hangzhou sind die drei wichtigsten Städte für Einhörner. Aber auch Nanjing in der Provinz Jiangsu etablierte sich 2018 als wachsendes Zentrum für Startups. Hier wurden sieben neue Milliarden-Dollar-Unternehmen gegründet.

Der Vorsitzende des „Hurun-Report“, Ruper Hoogewerf, sagte in einer Erklärung zur Veröffentlichung der Daten, dass Chinas Einhörner maßgeblich dazu beigetragen hätten, mehr als 200 neue Namen in die jährliche Liste der Milliardäre des „Hurun-Report“ aufzunehmen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号