日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

MOFCOM reagiert auf Handelsbilanzüberschuss

  ·   2018-09-14  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Handelsministerium;China;USA
Druck
Email

Chinas Handelsministerium (MOFCOM) hat sich gegen die Erhebung von Strafzöllen auf chinesische Produkte durch die USA ausgesprochen.

In einer Stellungnahme zur jüngsten positiven Bilanz beim chinesisch-amerikanischen Handel sagte der Handelsministeriumssprecher am Donnerstag in Beijing, jegliche Handelsbilanzen, ob positiv oder negative, seien vom Markt bestimmt. Die negative Handelsbilanz der USA hänge von mehreren Faktoren ab, darunter die niedrige Sparquote in den USA, der Reservewährungs-Status des US-Dollar, sowie die Exporteinschränkungen gegen China.

Gao Feng sagte, China und die USA sollten statt Handelskonflikten pragmatische Maßnahmen erörtern, um eine reibungslose Entwicklung des bilateralen Handels zu garantieren.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号