日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Software-Exporte steigen bei 9,7prozentigem Wachstum auf 32 Milliarden Euro

  ·   2018-06-15  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Software;Digital;Wirtschaft
Druck
Email

 Chinas Software-Exporte seien 2017 auf 37,56 Milliarden Dollar (31,8 Milliarden Euro) gestiegen. Dies sei ein Anstieg auf Jahresbasis um 9,7 Prozent, besagt ein Bericht über die Digital-Wirtschaft und Software-Exporte, der am Dienstag vom Handelsministerium herausgegeben wurde.


Die weltweite Digital-Wirtschaft entwickle sich schnell. Dadurch sei der digitale Handel ein wichtiger Handel im Zeitalter der Digital-Wirtschaft geworden, besagt der Bericht.

Mehr als die Hälfte des globalen Dienstleistungshandels hat die Digitalisierung umgesetzt. Mehr als zwölf Prozent der grenzüberschreitenden Transaktionen werden über digitale Plattformen abgewickelt.

Seit der 13. Fünf-Jahres-Plan (2016-2020) veröffentlicht wurde, haben die chinesischen Software-Exporte geringeres Wachstum verzeichnet. Das Volumen und die Stärke der Exporte sind jedoch deutlich gestiegen und bewegen sich weiterhin in Richtung des oberen Endes der Wertschöpfungskette.

Laut dem Bericht ging 2017 etwa die Hälfte der Software-Exporte oder 18,9 Milliarden Dollar (16 Milliarden Euro) in die Vereinigten Staaten, die Europäische Union und nach Japan. Exporte in Länder, die an der Neuen Seidenstraßen-Initiative teilnehmen, sind im Vergleich zum Vorjahr um 79,34 Prozent auf 8,74 Milliarden Dollar (7,4 Milliarden Euro) gestiegen.

Im vergangenen Jahr habe Chinas Digital-Wirtschaft ein Gesamtvolumen von 27,2 Billionen Yuan (3,6 Billionen Euro) aufgewiesen. Dies mache 32,9 Prozent des Bruttoinlandsproduktes aus, was weltweit dem zweiten Platz entspreche, besagt der Bericht.

2017 verzeichnete die Software- und Informationstechnologie-Dienstleistungs-Industrie im Software-Geschäft einen Umsatz von 5,5 Billionen Yuan (729 Milliarden Euro). Dies ist ein Anstieg gegenüber dem Vorjahreswert um 13,9 Prozent. Der Wert der Ausgaben der Unternehmen für Forschung und Entwicklung für das Gesamtjahr 2017 erreichte elf Prozent.

Der Bericht merkte weiterhin an, China mangle es noch immer an den innovativen Fähigkeiten, Basis-Software und Entwicklungs-Tool-Software zu entwickeln. Die einheimischen Software-Unternehmen wurden vor wachsenden Kosten und Risiken in der Industrie gewarnt.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号