BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Chinas Verbraucherpreisindex steigt im Dezember um 1,8 Prozent

  ·   2018-01-11  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Verbraucherpreisindex;CPI
Druck
Email

 Chinas Verbraucherpreisindex (CPI), der wichtigste Indikator für die Inflation, ist im Dezember in einem Jahresvergleich um 1,8 Prozent gestiegen. Das ist ein leichter Anstieg von den 1,7 Prozent, die noch im November verzeichnet wurden, wie Daten vom Mittwoch zeigten.


Frühere Voraussagen von Finanzinstitutionen fielen in eine Spanne von 1,7 Prozent bis 2,1 Prozent. Der nunmehr verzeichnete Anstieg ist von einem schnellen Anstieg bei Preisen für Nicht-Lebensmittel getrieben. In einem Jahresvergleich sind diese Preise um 2,4 Prozent gestiegen, wie das Staatliche Statistikamt auf seiner Webseite bekannt gegeben hat. Preise für medizinische Produkte und Dienstleistungen sind in einem Jahresvergleich um 6,6 Prozent angestiegen. Die Preise für Immobilien und Wohnen sind in einem Jahresvergleich um 2,8 Prozent gestiegen. Preise für Bildungseinrichtungen, kulturelle Angebote und Unterhaltung sind in einem Jahresvergleich um 2,1 Prozent gestiegen, sagte das Amt.

Die Lebensmittelpreise sind in einem Jahresvergleich um 0,4 Prozent nach unten gegangen, was zu einem Prozentrückgang von 0,08 beim zusammengerechneten Anstieg des Konsumentenpreisindex beigetragen hat. Auf einer monatlichen Vergleichsbasis ist der Konsumentenpreisindex im Dezember um 0,3 Prozentpunkte im Vergleich zum November angestiegen. Die Lebensmittelpreise sind im Vergleich zum November um 1,1 Prozentpunkte angestiegen.

Im Jahr 2017 ist der Konsumentenpreisindex um 1,6 Prozentpunkte angestiegen, das ist schneller als die 1,5 Prozent für die ersten 11 Monate des letzten Jahres, aber langsamer als die 2 Prozent aus dem Jahr 2016. Die jährliche Zahl liegt deutlich unter dem Ziel der Regierung, das vorsieht, den Anstieg des Konsumentenpreisindex bei ungefähr 3 Prozent zu halten. Die Investmentbank China Galaxy Securities sagte, dass die Lebensmittelpreise im Jahr 2018 stabil verbleiben sollten, während die Preise für Nicht-Lebensmittel, speziell die Dienstleistungspreise, nach oben gehen werden. Der jährliche Anstieg beim Konsumentenpreisindex wird in diesem Jahr 2 Prozent erreichen, wie die Firma sagte.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat