日本語 Français English 中 文
Startseite >> Porträt

Stephen Hawking ist tot

  ·   2018-03-14  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Stephen Hawking;Cambridge
Druck
Email


Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Er wurde am Mittwochmorgen tot in seinem Haus in Cambridge gefunden.

Hawking galt als der herausragendste theoretische Physiker nach Albert Einstein. Er wurde am 8. Januar 1942 im englischen Oxford geboren. Seine Theorien zum Ursprung des Kosmos und zu Schwarzen Löchern werden von der Fachwelt sehr geschätzt.

Hawking litt an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Bereits seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig.

Im Jahr 1988 veröffentlichten Hawking „Eine kurze Geschichte der Zeit“. Das Buch wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号