日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

„CHINA TIME 2018" in Hamburg eröffnet

  ·   2018-09-03  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Hamburg;Digitalisierung
Druck
Email

 

Der erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, hielt auf der Eröffnungszeremonie eine Rede.

Vom 1. bis zum 23. September können sich die Bürger Hamburgs gewissermaßen direkt „vor ihrer Haustüre“ über China informieren und die chinesischen Elemente in der freien Hansestadt hautnah erleben und kennenlernen.  

Laut Peter Tschentscher, dem ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, werde die diesjährige Veranstaltung den Einheimischen einen Blick auf das Alltagsleben der Chinesen sowie die Wirtschaft, Kultur und Sprache Chinas bieten.  

Die Veranstaltungsreihe „CHINA TIME Hamburg“ ist eine Initiative des Hamburger Senats, mit der die Hansestadt seit 2006 alle zwei Jahre einem breiten Publikum ihre herausragende Chinakompetenz präsentiert.  

Unter dem Motto "Puls der Stadt" wird sich die diesjährige Veranstaltung auf Themen wie Digitalisierung und Stadtentwicklung konzentrieren. Mit mehr als 150 Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen, Diskussionen, Lesungen, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und vielen weiteren Aktivitäten zeigt Hamburg seine chinesische Seite. 

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号