日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> International

EU-Corona-Gipfel geht in die Verlängerung

  ·   2020-07-20  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: EU-Gipfel;COVID-19
Druck
Email

Der EU-Gipfel zum Hilfspaket gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und dem nächsten mehrjährigen Gemeinschaftshaushalt geht in die Verlängerung. Das eigentlich nur bis Samstag geplante Treffen wurde auf Vorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel um einen Tag verlängert.

Hoch umstritten blieb Berichten zufolge vor allem der 750 Milliarden Euro schwere Corona-Hilfsfonds. Besonders hart zeigten sich demnach weiterhin die „sparsamen Vier“ aus Österreich, Dänemark, Schweden und den Niederlanden zusammen mit Finnland. Sie wollen, dass deutlich weniger Mittel aus dem Corona-Hilfsfonds als nicht rückzahlbare Zuschüsse ausgezahlt werden.

EU-Ratspräsident Michel war ihnen am Samstagvormittag bereits mit einem Kompromiss-Konzept entgegengekommen: Er senkte den Anteil der Zuschüsse von 500 auf 450 Milliarden Euro und erhöhte den Kreditanteil im Gegenzug von 250 auf 300 Milliarden Euro, sodass die Gesamtsumme des Hilfsfonds gleich blieb.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号