日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> International

US-Präsident spielt Risiken aus Nordkorea herunter

  ·   2019-12-26  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Trump;Nordkorea
Druck
Email

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag die Bedeutung einer möglichen „Weihnachtsüberraschung" aus Pjöngjang heruntergespielt und erklärt, er werde erfolgreich damit umgehen.

„Wir werden herausfinden, was die Überraschung ist, und wir werden sehr erfolgreich damit umgehen", sagte Trump gegenüber Reportern in seinem Resort Mar-a-Lago, Florida, als er nach der Bedrohung durch die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) gefragt wurde, eine mögliche „Weihnachtsüberraschung" zu präsentieren. „Jeder hat Überraschungen für mich ... ich kümmere mich um sie, wenn sie kommen", sagte er und fügte hinzu, dass die DVRK ihm „eine schöne Vase" anstelle eines Raketentests schicken könnte.

Der stellvertretende Außenminister der DVRK, Ri Thae-song, hatte Anfang Dezember davor gewarnt, dass Washington bald entscheiden müsse, welche Art von „Weihnachtsgeschenk" es von Pjöngjang erhalten werde. Pjöngjang hatte die Frist für die Denuklearisierungsverhandlungen Ende dieses Jahres festgesetzt und am 7. und 13. Dezember auf seinem Satellitenstartgelände in Sohae zwei „wichtige Tests" durchgeführt.

Die Denuklearisierungsverhandlungen zwischen Washington und Pjöngjang haben seit der Sackgasse des Gipfels von Hanoi Ende Februar und den unproduktiven Gesprächen auf Arbeitsebene im Oktober in Stockholm an Dynamik verloren.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号