日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Merkel fordert politische Lösung der Libyen-Krise

  ·   2019-05-08  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Angela Merkel;Libyen-Krise
Druck
Email

 

(Foto: Bundesregierung/Bergmann) 

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstag beim Treffen mit dem Premierminister der libyschen Regierung der nationalen Einheit, Fayez el-Sarraj, in Berlin zur politischen Lösung der Libyen-Krise im Rahmen der Vereinten Nationen aufgefordert.

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, sagte, beide Spitzenpolitiker hätten über die Konflikte in Libyen sowie die Immigration im Mittelmeer diskutiert. Dabei habe Merkel die Feuerpause in diesem Land während des Ramadan begrüßt.

Der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas bezeichnete beim Treffen mit el-Sarraj den Waffenstillstand als aktuelle und dringliche Aufgabe in Libyen. Man müsse die Eskalation von Gewalt vermeiden.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号