日本語 Français English 中 文
Startseite >> Im Fokus

​Chinas Regierung fordert mehr Tempo beim 5G-Ausbau

  ·   2018-12-27  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: 5G;KI
Druck
Email

China treibt die Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G voran. Der Standard gilt für die Verzahnung von Industrie und Internet als unerlässlich. 5G soll im Jahr 2020 landesweit starten.  

Ein 5G-Werbestand auf der China International Import Expo in Shanghai, Foto: Jin Rong, China Daily. 

Chinas Regierung hat gefordert, den Ausbau der 5G-Netze des Landes schneller voranzutreiben. Das superschnelle 5G sei ein Treiber für neue technische Errungenschaften und mehr Fortschritt in traditionellen Fertigungsbereichen, sagte Qu Xianming, Experte des Beratungskomitees für verarbeitende Industrie.

„5G ist nicht nur eine andere Technologie oder ein anderes System. Es ist eine Plattform, auf der die Telekommunikationsbranche eng mit anderen Sektoren verbunden sein wird. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen 5G und 4G“, sagte Qu.

Die Stärkung von Investitionen und Modernisierung von Fertigungstechnologien war vergangene Woche auf der jährlichen Konferenz zur Wirtschaftsplanung beschlossen worden. Auf der Tagesordnung der Konferenz standen technische Innovation, die Gründung neuer Industriecluster, die Schaffung einer Infrastruktur für KI sowie dem Internet der Dinge.

Anfang dieses Monats hat das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie den drei wichtigsten Telekommunikationsunternehmen des Landes spezifische Bandbreiten für niedrige und mittlere Frequenzen zugeteilt. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Einführung von 5G. Dessen kommerzieller Betrieb soll im Jahr 2020 starten. Derzeit werden in dutzenden Städten Chinas Versuchsreihen durchgeführt.

Der chinesische Hersteller von Telekommunikationsgeräten Huawei Technologies gab bekannt, dass er bereits mehr als 26 kommerzielle Aufträge für 5G erhalten habe. Das Unternehmen hat bereits mehr als 10.000 Basisstationen für 5G ausgeliefert.

Xiang Ligang, ein Veteran der Telekommunikation und CEO der Branchen-Website Cctime, sagte, branchenübergreifende Partnerschaften seien einer der Schlüssel, um die Kommerzialisierung von 5G zu erreichen. „Die einzigartige Netzwerkarchitektur der nächsten Generation ermöglicht eine maßgeschneiderte industrielle Fertigung und Entscheidungsfindung in Echtzeit. Die große Bandbreite für die Nutzung von Videoerkennungstechnologien wird die Qualitätskontrolle in Fabriken verbessern“, sagte er.

Laut einem Bericht der China Academy of Information and Communications Technology wird die Digitalisierung und Automatisierung von Fabriken ein wichtiger Treiber für zukünftiges Wachstum sein. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 hat Chinas digitale Wirtschaft ein Volumen von 16 Billionen Yuan erreicht. Lu Chuncong, ein Experte an der Akademie, sagte, eine solide Telekommunikationsinfrastruktur mit 5G werde nicht nur das Wachstum von Internetunternehmen unterstützen, sondern auch der Realwirtschaft einen Dienst erweisen.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号