日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

China und Neuseeland wollen Zusammenarbeit ausbauen

  ·   2019-04-02  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Neuseeland;Zusammenarbeit
Druck
Email


Chinas Ministerpräsident Li Keqiang ist am Montag in Beijing mit seiner neuseeländischen Amtskollegin Jacinda Ardern zusammengekommen.

Li sagte zu Ardern, China sei bereit die Seidenstraßen-Initiative an die neuseeländische Entwicklungsstrategie andocken zu lassen. Der chinesische Premier betonte die Wichtigkeit eines fairen, transparenten und nicht diskriminierenden Klimas für gegenseitige Investitionen. China und Neuseeland sollten die Verhandlungen über die Erweiterung ihres Freihandelsabkommens beschleunigt vorantreiben. Beide Länder könnten in den Bereichen Landwirtschaft, Finanzen, Steuer und Infrastrukturen enger zusammenarbeiten, sagte Li.

Ardern erwiderte, Neuseeland begrüße mehr chinesische Investitionen. Kein Unternehmen, unabhängig von seinem Herkunftsland, werde in Neuseeland diskriminiert. Neuseeland verfolge eine unabhängige Außenpolitik.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号