日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Chinas erste Mars-Simulationsbasis in der Wüste

  ·   2019-04-02  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Mars;Qinghai
Druck
Email

Chinas erste Mars-Simulationsbasis, die der Öffentlichkeit zugänglich ist, befindet sich in der Stadt Mangya in der autonomen Präfektur Haixi der Mongolen und Tibet in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai. 

Die Mars-Simulationsbasis in der Provinz Qinghai.

Chinas erste Mars-Simulationsbasis, die der Öffentlichkeit zugänglich ist, befindet sich in der Stadt Mangya in der autonomen Präfektur Haixi der Mongolen und Tibet in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai. Das rote Felsengebiet im Qaidam-Becken in Qinghai hat natürliche Merkmale sowie Landschafts- und Klimabedingungen, die denen auf dem Mars ähneln. Das Camp wurde nach seinen einzigartigen Yadan-Landformen – trockene Gebiete mit vom Wind erodierten Landschaften – benannt.

Das Camp wurde zu Bildungszwecken eröffnet. Das Camp bietet Platz für 60 Personen in seinen Kapseln und für mehrere Hundert in Zelten. Die Bauarbeiten begannen im Juni 2018 mit Gesamtkosten von rund 150 Millionen Yuan (19,9 Millionen Euro). Das Camp ist jetzt offen für Touristen, Forscher und Medien. Zhou Tao, Leiter des Büros für Bildung, Wissenschaft und Technologie der Stadt Mangya, sagte, dass mehrere Mars-Beobachtungsprojekte eingerichtet werden sollen, darunter die Stellar Observations Network Group von den National Astronomical Observatories in China und das 50 cm Binocular Network der China West Normal University. Darüber hinaus wurde ein Preis ins Leben gerufen, um herausragende literarische Werke im Zusammenhang mit der Basis zu gewinnen und zu loben. Radiosender, Bücher und Filme werden auch die Mars-Simulationsbasis beinhalten.

Die Yadan-Landformen 

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号