日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Li Keqiang trifft Präsidenten Kasachstans

  ·   2018-06-08  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: SCO;Li Keqiang;Kasachstan
Druck
Email

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat sich am Donnerstag in Beijing mit dem kasachischen Präsidenten Nursultan Nazarbajew getroffen. Nazarbajew stattet China derzeit einen Staatsbesuch ab und wird am Gipfel der Shanghaier Kooperationsorganisation (SCO) in Qingdao teilnehmen.

Li Keqiang sagte bei dem Gespräch, China wolle die bilateralen Beziehungen und die Kooperation mit Kasachstan in allen Bereichen ausbauen. In diesem Zusammenhang solle die Verbindung der Seidenstraßen-Initiative mit der kasachischen Entwicklungsstrategie „Heller Weg" intensiviert werden, um die Interessenintegration zu verstärken und gemeinsamen Nutzen zu erreichen. Zudem sollten der Handels-, Investitions- und Personenverkehr vereinfacht sowie die industrielle Optimierung beider Staaten vorangetrieben werden. Die Koordinierung und der Austausch im Rahmen der SCO solle ausgebaut werden, damit die Länder und Völker der Region von noch mehr Kooperationserfolgen profitierten, so Li weiter.

Nazarbajew erwiderte, Kasachstan wolle die pragmatische Kooperation in Industrie, Investitionen, Innovationen, Agrarwirtschaft, Energie und Finanzen mit China fördern. Die Koordinierung und der Austausch in internationalen und regionalen Angelegenheiten sollten intensiviert werden. Gemäß dem „Shanghaier Geist" sollten Stabilität und Entwicklung in der Region gemeinsam gewahrt werden.

Li Keqiang traf sich am gleichen Tag in Beijing auch mit dem kirgisischen Präsidenten Sooronbai Dscheenbekow.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号