日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Wang Yi trifft Außenministerin Österreichs

  ·   2018-04-10  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Österreich;China
Druck
Email

 

Der chinesische Staatskommissar und Außenminister Wang Yi hat am Montag in Beijing die österreichische Außenministerin Karin Kneissl zu einem Gespräch getroffen.

Dabei sagte Wang Yi, der chinesische Staatspräsident Xi Jinping und der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hätten schon gemeinsam bekanntgegeben, eine chinesisch-österreichische freundschaftliche strategische Partnerschaft zu errichten, und dies stelle einen wichtigen Meilenstein und neuen Ausgangspunkt der bilateralen Beziehungen dar. Die Spitzenpolitiker beider Länder hätten schon eine Planung für die Kooperationen ausgearbeitet und einen wichtigen Konsens erreicht. Damit solle das große Potential für die Kooperationen zwischen beiden Ländern weiter entfaltet werden, sagte Wang Yi. China hoffe, dass sich Österreich weiter für die Förderung der Entwicklung der chinesisch-europäischen Beziehungen einsetze, die Kooperationen zwischen China und Mittel- und Osteuropa unterstütze, sich daran beteilige und gemeinsam den Handelsprotektionismus ablehne und eine offene Weltwirtschaft wahre.

Kneissl erwiderte, Österreich wolle mit China den von beiden Staatschefs erreichten Konsens gemeinsam in die Tat umsetzen und die Weiterentwicklung der österreichisch-chinesischen freundschaftlichen strategischen Partnerschaft vorantreiben.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat