日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Studieren ohne Smartphone

  ·   2018-03-27  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Smartphone;Studieren;China
Druck
Email

 

In Lehrveranstaltungen mehrerer Universitäten in der nordöstlichen Provinz Jilin muss das Handy nun draußen bleiben.

Beim Betreten der Räume muss das Telefon in einen Beutel an der Wand gepackt werden. Jeder Student erhält dazu seinen eigenen, mit Namen versehenen Beutel. Ein Student wird dazu abgestellt das Sammeln der Handys zu überwachen.

„Damit soll die Abhängigkeit der Studenten vom Smartphone gelöst werden und die Interaktion zwischen den Studenten und dem Professor verbessert werden", erklärt Ran Xiangyun, ein Professor an der Jilin Huaqiao Universität für Fremdsprachen.

Natürlich, so räumt er ein, ist es den Studenten erlaubt ihr Telefon zu verwenden, wenn eine unterrichtsbezogene Online-Recherche von Nöten ist.

Laut einer Studie des China Internet Network Information Center nutzten im vergangenen Jahr 753 Millionen Chinesen ein Mobiltelefon zum Surfen im Netz. Die Alterskohorte der 20 bis 29 Jahre alten Menschen, also der Studentengeneration, macht 30 Prozent der Internetnutzer aus.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat