日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Unterstützung für kommerzielle 5G-Nutzung gestärkt

  ·   2019-05-22  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: 5G
Druck
Email

China werde seine Politik weiter verfeinern und die Unterstützung verstärken, um die kommerzielle Nutzung des 5G-Netzes zu beschleunigen, wie ein Beamter der obersten Regulierungsbehörde des Landes am Dienstag mitteilte.

Wen Ku, ein Sprecher des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie, sagte, das Ministerium werde die Entwicklung der superschnellen Netzwerktechnologie der fünften Generation durch Telekommunikationsbetreiber weiterhin unterstützen und die lokalen Behörden ermutigen, mehr Förderungsstrategien auszuarbeiten: „Wir werden auch die Koordination zwischen verbundenen Unternehmen mit verschiedenen Sektoren fördern, um die eingehende Anwendung der Technologie zu untersuchen.“

Er betonte, dass Produkte im Zusammenhang mit dem 5G-Netzwerk, einschließlich Systeme, Chips und Terminals, fast für den kommerziellen Einsatz bereit seien und die Technologie in Schlüsselbereichen wie dem industriellen Internet und der Technologie für vernetzte Autos, die Computer in den Fahrzeugen mit dem Internet verbindet, in großem Umfang eingesetzt würden.

Chen Zhaoxiong, Vize-Minister für Industrie und Informationstechnologie, sagte, dass die Entwicklung des 5G-Netzwerks massive Chancen für das industrielle Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen eröffnen könnte. Das Ministerium werde kontinuierliche Anstrengungen unternehmen, um die Nutzung von 1000-MB-Breitbandverbindungen zu fördern und die Abdeckung von Glasfaserbreitbanddiensten zu erweitern.

In der Zwischenzeit werde das Ministerium bis Ende November die Telekommunikationsnetze und -betriebssysteme aufrüsten, um sicherzustellen, dass Mobiltelefonnutzer landesweit die Netzbetreiber wechseln können, ohne die Telefonnummern zu ändern, fügte er hinzu. Es seien dafür erhebliche Anstrengungen erforderlich, da die Betriebssysteme von insgesamt 1,6 Milliarden Benutzern im Land aktualisiert werden müssten.

Zudem werde ein „Mindestpreis" für einkommensschwache und ältere Menschen festgelegt, um die Mobilnetze weiter zu fördern. Um die Rechte der Verbraucher besser zu schützen, wird Wen zufolge die Anzahl der von den Telekommunikationsanbietern angebotenen Servicepakete in diesem Jahr um mehr als 15 Prozent reduziert. Auch die Betreiber müssen alle ihre Servicepakete veröffentlichen und sie allen Nutzern zur Verfügung stellen, führte er weiter aus.

„Wir werden die Ermittlungen zu Fehlverhalten verstärken, damit die Verbraucher ihre Telekommunikationsrechnung klar und deutlich verstehen können."

China hat die Download-Geschwindigkeit seiner Festnetz- und Mobilfunk-Breitbanddienste im Vergleich zu vor fünf Jahren versechsfacht, während die Gebühren nach Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie um 90 Prozent gesunken sind.

Chinas digitale Wirtschaft erreichte laut dem Ministerium 2018 ein Gesamtvolumen von 31 Billionen Yuan (4,5 Billionen US-Dollar) oder 34,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号