日本語 Français English 中 文
  • descriptiondescription
Startseite China International Wirtschaft Kultur Porträt Bilder Video
Startseite >> Wirtschaft

China will Schwarzliste zum Marktzugang alljährlich überarbeiten

  ·   2019-05-20  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Marktzugang;Schwarzliste
Druck
Email

Nach Darstellung der Staatlichen Kommission für Reform und Entwicklung werde China die Schwarzliste zum Marktzugang jedes Jahr revidieren. Die Fassung für das Jahr 2019 soll im weiteren Verlauf des Jahres veröffentlicht werden.

Zur Aktualisierung der schwarzen Liste werde ein Mechanismus geschaffen, der eine alljährliche Überarbeitung mit dynamischen Anpassungen verbinde.

Damit werde die Liste auf der Höhe der jüngsten Reformentwicklungen gehalten und könne flexibler auf die Forderungen von Marktteilnehmern nach einer weiteren Erleichterung des Marktzugangs reagieren.

Man arbeite daran, dass ein und diesselbe schwarze Liste im ganzen Lande Gültigkeit besitze und alle relevanten Gesetzes- und Verwaltungsmaßnahmen enthalte.

"Wir werden entschieden gegen illegale Marktzulassungen, verdeckte Finanzierungen und Schwarzlisten vorgehen, die von Lokalbehörden erstellt worden sind," heißt es in dem Statement.

Die Negativliste zum Marktzugang führt Sektoren, Felder und Unternehmungen auf, die für Investoren unzugänglich sind. Bereiche, die nicht auf dieser Liste aufgeführt sind, stehen allen Marktteilnehmern offen.

Im Dezember hatte China die Veröffentlichung der Schwarzliste in der Version für das Jahr 2018 angekündigt.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号