日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Xiaomi startet Handel in Hongkong nach größtem Technik-Börsengang des Jahres

  ·   2018-07-10  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Xiaomi;Handel
Druck
Email

 Die Xiaomi Corp hat den bislang größten Technik-Börsengang des laufenden Jahres hingelegt. Der Handel mit den Wertpapieren begann am Montagmorgen in der chinesischen Sonderverwaltungszone  Hongkong.


Xiaomi Gründer, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender Lei Jun besucht die Listung des Unternehmens an der Börse von Hongkong in China am 9. Juli 2018. 

Xiaomi ist der weltweit viertgrößte Smartphone-Hersteller. Beim lange erwarteten Börsengang unter dem Symbol 1810 wurden mehr als 5,4 Milliarden US Dollar eingenommen. Der Startpreis für die Wertpapiere liegt bei 17 Hongkong Dollar (2,6 US-Dollar) pro Aktie. Zu den Investoren zählen unter anderem der Milliardär Li Kashing, der Vorstandsvorsitzende von Tencent, Pony Ma und der Vorstandsvorsitzende von Alibaba, Jack Ma.

Die Aktien von Xiaomi starteten in den Handel mit einem Wert von 16,60 Hongkong Dollar, was einen leichten Rückgang im Vergleich des Ausgabepreises beim Börsengang bedeutete. Gleichzeitig stieg der Hang Seng Aktienindex.

„Es ist ein neuer Anfang für Xiaomi nach dem Börsengang in Bezug auf mehr Innovation und globale Expansion“, sagte Lei Jun. Der Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer von Xiaomi sprach während der Listungs-Zeremonie an der Börse von Hongkong am Montagmorgen. Lei bedankte sich auch bei den 100.000 Investoren, welche am Börsengang von Xiaomi teilgenommen haben, obwohl er zu einem „schwierigen Zeitpunkt“ erfolgt sei. Er bezogt sich dabei auf die andauernden Handelskonflikte zwischen China und den Vereinigten Staaten. An der Zeremonie nahmen außerdem Investoren, leitende Beamte der Börse von Hongkong, 175 Angestellte von Xiaomi und einige Xiaomi Kunden teil.

Zu den Produkten von Xiaomi zählen unter anderem Smartphones, TV Geräte, Router und einige smarte Anwendungen. Im Jahr 2017 wurden Einnahmen im Wert von 114,6 Milliarden Yuan erzielt, ein Anstieg von 67,5 Prozent in einem Jahresvergleich. Ein Drittel der Einnahmen von Xiaomi erfolgen mittlerweile aus dem internationalen Geschäfte, sagte Lei in einem öffentlichen Brief. Die Firma ist das erste Unternehmen in Hongkong, welches Aktien mit einer Zwei-Klassen-Struktur verkauft, seit die Stadt ihre Regeln geändert hat, um es den Gründern zu erlauben, übergroße Stimmrechte zu behalten.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号